Freiwillige Feuerwehr

18. Einsatz vom 17.12.2018

Alarmzeit:  15:47Uhr

Einsatzstichwort:  Verkehrsunfall, verletzte Personen

Einsatzort: St3202, Albstadt-Hof Trages

Einsatzende:  16:50Uhr

Einsatzbericht: Um 15:47Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Albstadt zu einem gemeldeten Verkehrsunfall auf der St3202 zwischen Albstadt und Hof Trages gerufen. Im Bereich einer Kurve hatte der Fahrer eines PKW auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Nach mehreren Überschlägen kam der PKW dann in einer Hecke zum stehen. Die beiden Fahrzeuginsassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Vorsorglich wurde durch den Rettungsdienst eine Person in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht, die zweite Person wurde vor Ort behandelt. Durch die Feuerwehr Albstadt wurde der Brandschutz sichergestellt, ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen sowie die Unfallstelle bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes abgesichert.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Albstadt (Löschgruppenfahrzeug 43/1, Mannschaftstransportwagen 14/1), eine Streife der Polizeiinspektion Alzenau sowie von rettungsdienstlicher Seite ein Rettungswagen sowie ein Notarzt.

17. Einsatz vom 09.11.2018

Einsatzort:  Albstadt, Ortsgebiet

Aufgabe:  Absicherung St. Martins-Umzug der Kinderkiste Albstadt

Beginn: 16:30Uhr

Ende: 19:30Uhr

Einsatzbericht: Zum alljährlichen Martins-Umzug des Kindergarten Albstadt wurden entlang der Strecke Posten zur Absicherung gegen fließenden Verkehr aufgestellt und der Umzug abgesichert. Am Zielort, vorm Kindergarten, wurde das Lagerfeuer beaufsichtigt ein Teil des Platzes ausgeleuchtet und das Feuer nach Abschluss der Veranstaltung, fachmännisch gelöscht. Gegen 19:30Uhr waren alle Maßnahmen der Feuerwehr abgeschlossen und Mannschaft & Gerät wieder einsatzbereit.

Einsatz 14, 15, 16 vom 21.-23.09.2018

Einsatzort:  Albstadt, Birkenhainer Halle

Aufgabe:  Brandsicherheitswache Gesangsverein Tonblüte 

Beginn:  Freitag 21.09.; 18:00-23:00Uhr,

Samstag 22.09.; 14:30-23:30Uhr,

Sonntag 23.09.; 14:30-17:00Uhr

Einsatzbericht: Zum 135jährigen Jubiläum des Gesangsverein Tonblüte Albstadt am vergangenen Wochenende, veranstaltete dieser ein Jubiläumsfest in der Birkenhainer Halle. Hierzu wurde durch die Ordnungsbehörde eine Brandsicherheitswache angeordnet und durch die Feuerwehr Albstadt umgesetzt. Neben der Kontrolle der Zufahrten und der Freihaltung der Rettungswege, umfasst dieser Dienst auch die Sicherstellung des präventiven Brandschutzes. Unter anderem auch für miteingebrachte brennbare Deko-Materialien sowie zusätzliche Beleuchtungseinrichtungen welche eine Gefahrenquelle darstellen können. Im Festverlauf konnten jedoch keine nennenswerten Vorkommnisse festgestellt werden, sodass dem Festprogramm nichts im Wege stand. 

13. Einsatz vom 09.08.2018

Alarmzeit:  20:51Uhr

Einsatzstichwort:  Baum auf Straße

Einsatzort: ehemalige Umleitung Maisenhausen

Einsatzende:  21:45Uhr

Einsatzbericht: Zum zweiten Einsatz vom Donnerstag den 09.08.18 kam es noch während der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft nach dem vorangegangenen Einsatz. Durch Mitteilung aus der Bevölkerung wurden wir auf umgestürzte Bäume im Bereich der ehemaligen Umleitung bei Maisenhausen hingewiesen. Die Bäume, welche auf die Fahrbahn hineinragten wurden mittels Kettensäge und Kleingeräten beseitigt und die Wegbarkeit wiederherstellt.

Zum Einsatz kamen hier noch das Löschgruppenfahrzeug (LF10/6) inklusive neun sowie der Mannschaftstransportwagen (MTW) mit zwei Einsatzkräften. Gegen 21:45 Uhr konnten dann schlussendlich alle Einsätze abgearbeitet und das Fahrzeug wieder einsatzbereit gemacht werden.

12. Einsatz vom 09.08.2018

Alarmzeit:  18:28Uhr

Einsatzstichwort:  Verkehrsunfall mit PKW

Einsatzort: ST3202, Fahrtrichtung Rodenbach, auf Höhe S-Kurve

Einsatzende:  20:45Uhr

Einsatzbericht: Am Donnerstag den 09.08.18 wurde die Freiwillige Feuerwehr Albstadt zu gleich zwei Einsätzen gerufen. Beim ersten Einsatz handelte es sich um einen Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKWs. Über die tatsächliche Unfallursache kann von Seiten der Feuerwehr Albstadt keine Aussage getroffen werden. Ein Fahrer wurde vorsorglich mit einem RTW (Rettungswagen) in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes wurde die Straße im Einvernehmen mit der Polizei gesperrt.

Zum Einsatz kamen zwei Einsatzfahrzeuge und 14 Einsatzkräfte der FF Albstadt, ein Rettungswagen sowie eine Streife der PI (Polizeiinspektion) Alzenau.

 

<